Sonntagsfahrverbot

Sonntagsfahrverbot

Beitragvon Brummimaus » 2. Dez 2012, 16:44

Sonntagsverbot

Die Straßenverkehrsordnung verbietet an Sonn-und Feiertagen in der zeit von 0 Uhr bis 22 Uhr das Fahren mit Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen. Gleiches gilt für LKW und Anhänger, allerdings ohne Gewichtsgrenze. Feiertage im Sinne dieser Bestimmung sind:

- Neujahr
- Karfreitag
- Ostermontag
- Tag der Arbeit ( 1.Mai)
- Christi Himmelfahrt
- Pfingstmontag
- Fronleichnam, jedoch nur in Baden-Würtemberg,Bayern,Hessen,Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland
- Tag der deutschen Einheit ( 3.Oktober)
- Reformationstag ( 31.Oktober), jedoch nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
- Allerheiligen ( 1.November), jedoch nur in Baden-Würtemberg,Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland
- 2.Weihnachtstag
[glow=red]Wenn Sie mir in Zukunft versprechen, alte Tageszeitungen zu lesen, vergammeltes Obst zu essen und dreckige Kleidung zu tragen. Dann verspreche ich Ihnen nie mehr mit 80 km/h vor Ihnen herzukriechen.

Mfg Ihr LKW[/glow]
Brummimaus
Forum Admin
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.2009
Wohnort: Bei mir zuhause
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Dies und Das"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron